Mittelzentrum: Himmelkron, Bad Berneck und Gefrees künftig als eine Einheit

Himmelkron, Bad Berneck und Gefrees werden zum gemeinsamen Mittelzentrum. Dem hat der Landtag jetzt zugestimmt, teilt der Kulmbach-Wunsiedler CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel mit.

Was zunächst trocken klingt, bringt für die Gemeinden aber positive Effekte. Wichtigster Punkt ist, dass in einem Mittelzentrum leichter großflächiger Einzelhandel und Firmen angesiedelt werden können. Das bringt wiederum Arbeitsplätze. In Mittelzentren ist beispielsweise auch die Ansiedlung weiterführender Schulen, sonderpädagogischer Förderzentren und Berufsschulen erlaubt. Damit sich Himmelkron, Bad Berneck und Gefrees Mittelzentrum nennen dürfen, muss noch das bayerische Landesentwicklungsprogramm geändert werden.

Auch die Kommunen Neuenmarkt, Marktschorgast und Wirsberg hatten Bestrebungen als Mittelzentrum eingestuft zu werden. Dem erteilte das Kabinett aber eine Absage.