Monstertrasse Neuensorg: Abgeordnete stellen sich hinter die Bürgerinitiative

Neuensorg wehrt sich nach wie vor gegen die Monstertrasse. Heute Mittag hatte der Sprecher der dortigen Bürgerinitiative, Fritz Ruppert, zum Treffen im Sportheim geladen. Zu Gast waren die Landtagsabgeordneten Jürgen Baumgärtner von der CSU und Thorsten Glauber von den Freien Wählern. Sie alle haben über die Petition diskutiert, die die Bürgerinitiative beim Wirtschaftsausschuss des Landtages eingereicht hatte. Dort fordern die Neuensorger, dass keine Monstertrasse kommen soll, sondern alternativ eine Erdverkabelung. Glauber stehe voll hinter der Petition, wie er heute Nachmittag im Gespräch mit Radio Plassenburg bestätigt hat. Auch Baumgärtner habe demnach anklingen lassen, dass er die Bürgerinitiative unterstützen wolle. Glauber wird jetzt beantragen, dass die Petition auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Wirtschaftsausschusses kommt. Er will eine Entscheidung in den nächsten drei bis vier Wochen.