Müll am Trebgaster Badesee: Gemeinde muss morgens aufräumen – sogar Stühle und Mülleimer im Wasser

Schnaps und Bierflaschen am Ufer, Stühle, Mülleimer und Flaschen im Wasser – kein schöner Anblick am Badesee in Trebgast, wenn die Gäste wieder fort sind. Ein Radio Plassenburg-Hörer spricht von Vandalismus, davon, dass einige der Badegäste an dem beliebten See in Trebgast nicht nur ihren Müll auf den Wiesen nicht mehr mitnehmen, wenn sie gehen, sondern regelrecht randalieren.

Vergangenes Wochenende soll es schlimm gewesen sein, gestern früh jedenfalls hatten die Gemeindearbeiter tüchtig zu tun .
Bürgermeister Werner Diersch aus Trebgast spricht im Radio Plassenburg-Gespräch von einem Einzelfall, von ganz normalem Badebetrieb mit Tausenden Gästen. Die Gemeinde setze sich dafür ein, dass Partys und Grillabende nicht eskalierten und sorge mit ihren Arbeitern für Sauberkeit, damit der See attraktiv bleibe. Der Trebgaster Bürgermeister hat auch auf die Kameras aufmerksam gemacht, die es am Badesees gibt.