Nach Tritten gegen den Kopf: Schlägerin aus Unterrodach in Haft

Ein Streit zwischen zwei jungen Frauen ist am Wochenende in Unterrodach im Kreis Kronach eskaliert. Die beiden waren in einer Diskothek in Unterrodach aneinandergeraten. Dann ging der Streit auf dem Parkplatz weiter. Als die 20-jährige zu Boden ging, trat ihr ihre 23 Jahre alte Kontrahentin noch mehrmals gegen den Kopf. Dann flüchtete sie. Ihr Opfer kam verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei konnte die Tatverdächtige zu Hause festnehmen. Jetzt sitzt die junge Frau wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Die Polizei sucht noch Zeugen, um den genauen Ablauf der Auseinandersetzung in der Nacht auf Sonntag zu klären. Hinweise bitte an die Coburger Kripo.