Neue Behörde stellt sich vor: Verbraucherschutzministerin weiht Lebensmittelkontrollbehörde ein

Schon am 2. Januar hat sie ihre Arbeit aufgenommen, heute ist die neue Behörde offiziell eingeweiht worden. Die Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen – kurz KBLV – kontrolliert 600 Lebensmittelbetriebe in Bayern. Sie hat ihren Hauptsitz in Kulmbach und eine Außenstelle im oberbayerischen Erding. Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf:

Im Moment ist die KBLV in den Räumen des BRK in der Flessastraße untergebracht. In den nächsten Jahren wird sie ins „Grüne Zentrum“ wandern, das in Kulmbach entsteht.