Oberfrankenstiftung: Fördergelder unter anderem für Neuenmarkt und Trebgast

Mit 600.000 Euro wird das Deutsche Dampflokomotiv-Museum in Neuenmarkt für das Projekt „Geschichte erleben, Technik bestaunen, Neues entdecken“ unterstützt. Das ist einer von vielen Beschlüssen der jüngsten Sitzung der Oberfrankenstiftung bei der Regierung, teilt Stiftungsratsmitglied Henry Schramm mit. Dabei handelt es sich um eine Förderstiftung, die seit vielen Jahrzehnten die Vorhaben unterschiedlicher Träger unterstützt. Auch die Genussregion Oberfranken erhält zur Stärkung und Weiterentwicklung einen Zuschuss von 270.000 Euro. Außerdem darf sich der evangelisch-lutherische Dekanatsbezirk Bayreuth-Bad Berneck für das Archivprojekt Markgrafenkirche über Unterstützung freuen. Die Naturbühne Trebgast bekommt einen Zuschuss für die Umstellung der Licht- und Tontechnik.