Passende Adresse: BRK Kulmbach residiert am Rot-Kreuz-Platz

Der BRK-Kreisverband Kulmbach ist nicht nur sehr aktiv und hat mit dem ehemaligen Postgebäude eine stattliche Residenz gekauft, es residiert jetzt auch am Rot Kreuz Platz – die genaue Adresse: 1 bis 3.

Der Kulmbacher Stadtrat hat der Umwidmung der Adresse von Heinrich-von- Stephan-Straße in Rot-Kreuz-Platz zugestimmt, das BRK hatte die Umbenennung laut Frankenpost beantragt.
Und der Kreisverband hat noch viel vor. Er will auf dem ehemaligen Postgelände ein Bildungszentrum etablieren, in dem schon Ende dieses Jahres Erst-Hilfe-Kurse, Schulungen und Blutspendetermine stattfinden und auch Veranstaltungen für Senioren. Bisher ist die BRK-Verwaltung dort untergebracht.

Das BRK hat im Kreisverband Kulmbach 372 Mitarbeiter und 1.200 ehrenamtliche Helfer in den Bereichen Wasserwacht, Bereitschaften, Bergwacht, Jugend-Rot-Kreuz und Wohlfahrts- und Sozialarbeit. Geschäftsführer ist Jürgen Dippold, Vorsitzender des Kreisverbandes ist Landrat Söllner, sein Stellvertreter der Kulmbacher Oberbürgermeister Schramm.