Plakate gegen Stromtrassen: Protestaktion in Redwitz /Landkreis Lichtenfels

Beim Thema Stromtrassen hört für die Gemeinde Redwitz der Spaß auf. Dort könnte nämlich bald noch eine Stromtrasse gebaut werden, aber Redwitz wehrt sich  mit einer Plakatkampagne. Das Motto lautet „Fehl am Platz – Ihre Stimme gegen neue Stromtrassen!“
Die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner erklärt die Region  sei gerade am Umspannwerk Redwitz sehr belastet durch die Thüringer Strombrücke, hinzu komme der Ostbayernring, der ertüchtigt werden soll. Zeulner wörtlich: “ Wir sagen, klar, wir tragen die Energiewende mit, wir wollen das auch unterstützen. Aber es muss eben auch den Menschen vor Ort erklärbar sein.“

Nächste Woche will die CSU-Abgeordnete mit einer Delegation aus dem Landkreis Lichtenfels nach Berlin fahren. Dort ist eine Kundgebung geplant.