Porsche verschrottet: Zu schnell auf der Autobahn bei Regen

Auf der A 9 bei Pegnitz hat ein 37-jähriger Nürnberger seinen Porsche verschrottet. Der Mann verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über den 150.000-Euro-Wagen. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte in die Leitplanken, wo er laut Polizei völlig zerstört stecken blieb. Dabei hatten der Fahrer und seine Beifahrerin noch Glück, sie blieben unverletzt.