Profi-Dieb vor Gericht: Slowake bleibt trotz Bewährung im Gefängnis

Großes Thema Fahrradklau durch Profis. In Coburg ist ein Fahrraddieb zwar jetzt mit einer Bewährungsstrafe davon gekommen, er bleibt aber trotzdem in Haft.
Der Mann steht nämlich demnächst schon wieder wegen Fahrraddiebstahls vor Gericht.

Er soll auch im Raum Neustadt a.d. Aisch in einen Fahrradladen eingebrochen sein. Im Landkreis Coburg hatte der Slowake mit einem Komplizen 19 Räder im Wert von rund 40 000 Euro aus einem Fahrradgeschäft gestohlen. Die Beute ist bis heute verschwunden – genau wie der Komplize.