© Sven Hoppe

Rafinha will schnelle Entscheidung zu Bayern-Zukunft

München (dpa) – Bayern Münchens Abwehrspieler Rafinha will noch vor dem Jahreswechsel wissen, wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mit ihm in der Zukunft plant. Der angeblich wechselwillige Brasilianer sagte der «Sport Bild» am Freitag: «Ich möchte mit meinem Management im Dezember einen Termin bei Bayern haben, um Klarheit über meine Zukunft zu bekommen.»

Der seit 2011 für München spielende Verteidiger hat keinen Stammplatz und liebäugelt offenbar mit einem Weggang. Interessenten soll es bereits geben. «Ich bin topfit, zeige konstante Leistungen», betonte er. Ich bin im nächsten Sommer ablösefrei. Es ist normal, dass viele Angebote kommen: aus Brasilien, aber auch aus Europa.»

Einen Verbleib beim Verein, mit dem er fünfmal Meister und 2013 Champions-League-Sieger geworden war, könne er sich aber vorstellen. «Ich habe viel Respekt vor dem Verein, vor allen Mitarbeitern. Ich liebe München, die Stadt ist in den letzten sieben Jahren meine zweite Heimat geworden», sagte er. «Ich möchte wissen, wie der Verein plant und werde mich dann entscheiden.»