Rast am Waldstein: das Waldsteinhaus hat einen neuen Pächter

Wanderer müssen sich künftig nicht mehr mit leerem Magen vom Waldstein bei Münchberg abwenden. Das Waldsteinhaus hat wieder einen Pächter: die Familie Mulzer. Im Dezember vergangenen Jahres war der Wirt abgesprungen. Seitdem gab es im Waldsteinhaus keine Bewirtung mehr –  bis gestern, da gabs die große Neueröffnung.
Wer nach einer Wanderung im Fichtelgebirge Lust auf eine zünftige Mahlzeit hat, kann dort ab sofort wieder einkehren.