© Armin Weigel

Regensburg verliert zuhause gegen Heidenheim mit 2:5

Regensburg (dpa/lby) – Der heimschwache SSV Jahn Regensburg hat im DFB-Pokal gegen einen effektiv angreifenden 1. FC Heidenheim eine schwere Niederlage erlitten. Der Aufsteiger verlor am Mittwochabend in einem turbulenten Fußballspiel gegen den Zweitliga-Konkurrenten deutlich mit 2:5 (1:2) und verpasste damit klar den angestrebten Einzug in das sportlich und finanziell lukrative Achtelfinale.