Regenwurm contra Fußball: Coburger Kicker haben Probleme mit den Tierchen

Dass der schnöde Regenwurm für Fußballer ein Problem werden kann, sieht man aktuell auf einem Fußballplatz in Coburg. Auf der Dr.-Stocke-Anlage des FC Coburg machen Regenwürmer zur Zeit richtig Ärger.
Der Vorsitzende des Coburger Sportverbandes, Jürgen Heeb, sagt, heuer ist das Problem stärker als in anderen Jahren. Er vermutet, es liegt am Untergrund – der ist wohl ziemlich lehmig, bedeutet, die Regenwürmer kommen nicht besonders tief. Die kleinen Häufchen, die die Regenwürmer beim „Sich-durch-die-Erde-graben“ produzieren, hindern die Kicker angeblich daran, ordentlich Fußball zu spielen. Jedenfalls fordert der Verein, dass der Platz saniert wird.