Sammelaktion in Untersteinach: Hilfspakete gehen in die Ukraine

„JVV – Jesus verbindet Völker“: Unter diesem Motto steht eine alljährliche Sammelaktion der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Ludwigsstadt. Auch die Kirchengemeinde Untersteinach beteiligt sich. Bis zum 1. Dezember kann jeder im Kantorat in Untersteinach Spenden abgeben – zum Beispiel Kleidung, Lebensmittel oder Spielsachen. Ab dem 2. Dezember werden die Sachen in die Ukraine transportiert, unter anderem an Waisenhäuser, Krankenhäuser oder Schulen. Ziel sei es, Menschen in Not zu helfen und ihnen die rettende Botschaft von Jesus Christus zu bringen, so Pfarrer Wolfgang Oertel.