Sandkerwa: Bald soll’s Gespräche für 2018 geben

Nach der „Nicht Kerwa” die “Hoffentlich wieder Kerwa”. Die so genannte „wilde Sandkerwa“ ist ohne größere Probleme verlaufen – so die Bilanz von Polizei und Ordnungsamt der Stadt Bamberg. Und natürlich fragen sich jetzt viele, wie weit denn die Gespräche über die Durchführung einer Sandkerwa 2018 gediehen sind.

Der Bamberger Ordnungsreferent Ralf Haupt gibt die Auskunft, dass es in der zweiten Septemberhälfte einen weiteren Gesprächstermin mit Oberbürgermeister Starke und dem Bürgerverein Sand geben werde.