Sanierung der B303: Bad Berneck bekommt „Flüsterasphalt“

Die B303 bei Bad Berneck bekommt jetzt doch einen sogenannten „Flüsterasphalt“. Das teilt MdL Martin Schöffel unter Berufung auf Staatssekretär Gerhard Eck mit. Ursprünglich war geplant gewesen, dass im Zuge der Sanierungen eine normale Asphaltschicht aufgetragen wird. Die lärmvermindernde Deckschicht sei aber eine Verbesserung für die Anlieger und damit seien die geringfügig höheren Kosten zum Wohl der Bürger sinnvoll investiert, so Eck. Auch in den Bereichen Rosengarten und Gössenreuth soll der „Flüsterasphalt“ zum Einsatz kommen. MdL Schöffel spricht im Zuge dessen von einer „wesentlichen Lebensqualitätsverbesserung“ für die Bad Bernecker.