Sanierungen: Arbeiten auf der A9 zwischen Münchberg und Hof

Auf der A9 zwischen Münchberg und Hof wird ab heute (9.4.) gebaut. Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen. In den vergangenen Jahren musste der Asphalt zwischen Münchberg-Nord und Hof-West immer wieder provisorisch ausgebessert werden. Jetzt wird der Streckenabschnitt der A9 nach 21 Jahren komplett saniert. Begonnen wird heute mit der Fahrtrichtung Nürnberg. Dieser Abschnitt soll dann Ende Mai fertiggestellt werden, die Fahrtrichtung Berlin Ende Juli. Und um die Bauzeit möglichst kurz zu halten, sind die Baufirmen dazu angehalten von Montag bis Samstag dort zu arbeiten. Insgesamt kosten die Sanierungsarbeiten rund 17 Millionen Euro.