Sattelzug rammt Pkw: Junge Mutter und zwei Kinder teils schwerst verletzt

Alptraumunfall gestern Nachmittag bei Marktrodach im Landkreis Kronach. Dort ist gegen 16 Uhr gestern ein Sattelzug auf die Gegenfahrbahn geraten und hat das Auto einer jungen Mutter und ihrer beiden Kinder gerammt. Beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben. Ein sechs Monate altes Baby der Frau erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Es wurde in die Uni-Klinik nach Erlangen geflogen. Die junge Mutter und ihr zweites Kind, zwei Jahre alt, wurden leicht verletzt. Die Frau hat allerdings einen schweren Schock erlitten. Auch der 54-jährige tschechische Lkw-Fahrer musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Am Sattelzug und an dem Auto entstanden jeweils Totalschaden, der wird mit insgesamt 100.000 Euro angegeben.