Schnee zu Ostern: Vorsicht, es schneit nochmal in Oberfranken

Ostern mit kalten Temperaturen, Schnee- und Hagelschauern hat auch in Oberfranken einige Unfälle mit sich gebracht. Bei vier Karambolagen auf der A 93 bei Thierstein sind am Ostersonntag zwei Autoinsassen verletzt worden. Auslöser war ein plötzlicher Hagelschauer und dadurch glatte Fahrbahnen. Der Gesamtschaden liegt bei 80.000 Euro.

Am Ostermontag hat es quer durch Oberfranken geschneit. Wie hier (Bild) in Bamberg.

(Foto: News5)

Und für Dienstag und Mittwoch sind vor allem im Fichtelgebirge und in der Fränkischen Schweiz weitere Schneefälle vorher gesagt – zum Teil ist von bis zu zehn Zentimeter Neuschnee die Rede. Besonders am Dienstag- und am Mittwochmorgen müssen die Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen und Glätte  rechnen.