„Schöne“ Mieter: Münchberger Wohnung wird komplett zerstört hinterlassen

Mit Dreck und Müll haben es Vermieter ja immer wieder bei einem Auszug zu tun. In Münchberg hat eine Familie aber nicht nur viel da gelassen, sondern auch einiges mitgenommen:

Wie die Polizei berichtet, rissen die ehemaligen Mieter in einer Wohnung in der Kirchenlamitzer Straße Kabel aus der Wand und beschädigten Abflüsse, nahmen Lampen und Lichtschalter mit. Nicht mal der Klodeckel war sicher. Der genaue Schaden ist noch unbekannt.