© Bernd von Jutrczenka

Schulz kommt zum SPD-Parteitag in Schweinfurt

Schweinfurt (dpa/lby) – Eine Woche nach der verheerenden Niederlage der SPD bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen kommt Kanzlerkandidat Martin Schulz am Sonntag zum SPD-Parteitag nach Bayern. Am Sonntag will er um 11.30 Uhr in Schweinfurt eine Gastrede halten. Innerhalb der bayerischen SPD hoffen viele Genossen auf eine Grundsatzrede, mit der die gegenwärtig schwierige Lage der Partei überwunden werden kann. Die SPD hat seit Schulz‘ Nominierung alle drei Landtagswahlen des Jahres im Saarland, in Schleswig-Holstein und zuletzt in NRW krachend verloren. Am Samstag will die Bayern-SPD in Schweinfurt ihre Generalsekretärin Natascha Kohnen zur Landeschefin wählen.