Schwerer Unfall bei Nordhalben: Fahrer erleidet Herzinfarkt und fährt gegen Baum

Schwerer Verkehrsunfall gestern Abend bei Nordhalben im Landkreis Kronach. Ein 46-Jähriger hat offenbar unter der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten und ist daraufhin gegen eine Baumgruppe gefahren. Eine Frau kam zur Unfallstelle und wollte den Mann aus dem Auto bergen. Ein LKW-Fahrer kam ebenfalls dazu. Er fuhr aber weiter, weil er nach eigener Aussage Terminfracht habe. Letztendlich konnte der 46-jährige Fahrer geborgen werden. Ein Rettungssanitäter hat ihn dann mit einem Defibrilator wiederbelebt und der Mann wurde in eine Spezialklinik geflogen. Der LKW-Fahrer muss sich wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.