Seehofer und Co. in Kulmbach: Kabinettssitzung im Rathaus läuft

Der Kulmbacher Marktplatz ist voll gewesen heute Vormittag. Grund: das bayerische Kabinett trifft sich im Rathaus. Im Moment läuft die Sitzung, diese wird bis in den frühen Nachmittag dauern. Dabei geht es beispielsweise um einen künftigen Medizin-Campus in Kulmbach. Die Stadt erhofft sich für die Umsetzung Unterstützung aus dem Kabinett.

Vor der Kabinettssitzung bekam der Ministerpräsident ordentlichen Gegenwind. Kritiker eines möglichen Nationalparks Frankenwald demonstrierten mit Transparenten und suchten das Gespräch mit Horst Seehofer.
Außerdem wollen die Kulmbacher Jusos heute noch gegen die, ihrer Meinung nach, unsoziale Politik der Staatsregierung demonstrieren.

Gegen 15 Uhr gibt es eine Pressekonferenz. Darin will man über die Themen und Ergebnisse der Kabinettssitzun informieren.