Spielplatz für Hunde: Stadt Bayreuth weist die erste Hundespielwiese aus

Heute Mittag fällt der Startschuss für die erste offizielle Hundewiese in Bayreuth. Normalerweise herrscht in allen städtischen Grünflächen Leinenpflicht. Jetzt haben Hundebesitzer in Bayreuth die Möglichkeit, ihre Hunde auf der 4.500 Quadratmetergroßen Fläche in der Wilhelminenaue auch mal ohne Leine toben zu lassen. Eingezäunt versteht sich. Die Hundewiese kommt bei den Bayreuthern sehr gut an, allerdings gibt es vorab auch Kritik am Zaun um die Wiese, da kämen kleine Hunde locker unten durch und große oben drüber.
Wenn die Erfahrung in der Wilhelminenaue positiv ist, will der Bayreuther Stadtrat über weitere Hundespielflächen in der Stadt nachdenken.