Stadtratssitzung am Donnerstag: Uni Bayreuth stellt ihr Konzept für den Kulmbacher Campus vor

Die Stadtratssitzung am Donnerstag könnten viele mit Spannung erwarten. Der Hintergrund: Die Uni Bayreuth stellt dort ihr Konzept für den Campus vor, der in Kulmbach eingerichtet wird. Nähere Informationen gibt es aktuell noch nicht dazu. Man kann aber davon ausgehen, dass es vor allem um das räumliche Konzept gehen wird, also darum, was wohin gebaut wird. Seit Juni des letzten Jahres ist bekannt, dass Kulmbach eine Außenstelle der Uni Bayreuth bekommen soll. Seitdem ist unter anderem im ehemaligen Pförtnerhäuschen neben dem „Fritz“ ein Planungsbüro eingerichtet worden. Außerdem hat die Stadt zum Beispiel einen Teil des ehemaligen Güterbahnhofgeländes gekauft. Dieses Grundstück hat sich in letzter Zeit immer mehr als Favorit für den Standort der Fakultät herauskristallisiert.