Starke Belastung – oft krank: Rinderspacher sieht auch Kronacher Vollzugsbeamte am Limit

Bayerns Vollzugsbeamte sind am Limit, meint der SPD-Fraktionschef im Landtag, Markus Rinderspacher. Er nennt unter anderen die JU-Kronach als Beispiel für hohe Belastungen der Beamten. Die JVA-Beschäftigten gingen auf dem Zahnfleisch und die Staatsregierung verweigere ihnen eine spürbare Verbesserung ihrer Arbeitssituation, so der Oppositions-Politiker.

Die durchschnittliche Krankheitsdauer eines Bediensteten im Kronacher Gefängnis lag im vergangenen Jahr bei sieben Wochen. Rinderspacher führt das auch auf die hohe Belastung etwa durch Überstunden zurück. Er fordert, die 200 Beamte zusätzlich, die der Freistaat einstellen wolle, seien nicht genug, mindestens 100 weitere Vollzugsbeamte würden gebraucht.