Starker Standort Kulmbach: Glen Dimplex Geschäfte werden aus der Bierstadt gesteuert

Glen Dimplex Kulmbach wird die Zentrale. Die Firma Glen Dimplex  hat 17 Töchter, eine davon ist der Wärmepumpenhersteller in Kulmbach. Jetzt hat sich die Firma eine neue übersichtliche Struktur gegeben und konzentriert sich auf drei Unternehmensbereiche – und die sollen  künftig von Kulmbach aus gesteuert werden. Das hat  Marketingchef Henrik Rutenbeck dem Nordbayerischen Kurier bestätigt.
Glen Dimplex Kulmbach hat 680 Mitarbeiter, 1100 sind es  im Konzern insgesamt.
Bisher stellt die Firma zu 60 Prozent Wärmepumpen und zu 40 Prozent Kühltechnik her. Das Ziel ist nach Rutenbecks Worten: den Umsatz binnen fünf Jahren zu verdoppeln. Gelingen soll das mit einer Ausweitung der Geschäfte auf drei Kontinente und mit neuen Hybridprodukten. Das sind Systeme, die heizen UND kühlen können; und mit der kleinsten Wärmepumpe der Welt. Bisher verkauft das Unternehmen seine Produkte in Deutschland und Europa.