Straßensanierung in Marktrodach: Gemeindeverbindungsstraße nach Mittelberg wird gemacht

Darauf haben viele Autofahrer gewartet. Der Markt Marktrodach saniert die marode Gemeindeverbindungsstraße nach Mittelberg – zumindest die Asphaltstrecke. Das teilt das zuständige Bauamt mit. Trotz der Verkehrsbehinderungen durch die Baumaßnahmen dürfte die Baustelle für Erleichterung sorgen. Bürgermeister Norbert Gräbner bezeichnet die Strecke im Vorfeld als „die schlimmste Straße in der Marktgemeinde“. Vor allem die Anlieger in Mittelberg und die Besucher des Wanderzentrums müssen ab 9. Oktober mit Behinderungen rechnen. Bis die Maßnahmen losgehen, wird noch eine Umleitung eingerichtet, der Bau soll rund sechs Wochen dauern. Kostenpunkt: 200.000 Euro.