© Armin Weigel

Straubing Tigers müssen vorerst ohne Madaisky antreten

Straubing (dpa/lby) – Die Straubing Tigers müssen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst ohne Austin Madaisky auskommen. Der Verteidiger falle aus gesundheitlichen Gründen aus, wie der Tabellenletzte an Weihnachten ohne weitere Erläuterungen mitteilte. Die Ausfalldauer sei nicht absehbar.

Angreifer Mike Hedden steht den Niederbayern dagegen wieder zur Verfügung. Hedden hatte sich am Samstag beim Heimsieg gegen die Augsburger Panther verletzt. Er war im Gesicht getroffen worden und erlitt dabei eine stark blutende Wunde. Gegen die Kölner Haie sollte er aber schon am Dienstag wieder zum Kader gehören, wie die Tigers mitteilten.