Streitthema Kunst: Nackter Holzmann in Hof sorgt für Irritationen

In Hof steht ein nackter Mensch vor eine evangelischen Grundschule – deswegen gibt’s jetzt Ärger. Es handelt sich um eine Holzskulptur, die vor dem alten Landkrankenhaus aufgestellt worden ist, gleich neben der Schule. Weil der nackte Holz-Sonnenanbeter seine ganze Pracht aber just Richtung Grundschule zeigt, hat die Schulleitung protestiert. Die Schulkinder seien irritiert.
Der Künstler ist das jetzt auch, hatte er doch die Sonne und den aufrecht stehenden Homo erectus im Sinn.
Jetzt hat man sich auf einen Kompromiss geeinigt. Der nackte Sonnenanbeter bekommt unter der Woche ein Tuch um sich zu bedecken, am Wochenende darf er blank ziehen.