Syrischen Landsmann verprügelt: Schlägerei am Kulmbacher Fritz

Polizeieinsatz gestern Nachmittag am Einkaufszentrum Fritz. Dort haben drei Syrer einen Landsmann verprügelt. Die drei haben den 28-Jährigen unter einem Vorwand aus dem Fritz gelockt. Am Ausgang zum ZOB haben sie ihn festgehalten und zusammengeschlagen. Der 28-Jährige Syrer erlitt Prellungen sowie Kratzwunden an Kopf und Armen.
Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. Wenn Sie die Schlägerei beobachtet haben, melden Sie sich bitte bei der Kulmbacher Polizei unter der 6090. Wieso die Männer ihren Landsmann so hinterlistig angegriffen haben, ist unklar.