Tausende Blutspenden: 700 Blutspender werden in Kulmbach geehrt

Ein unterhaltsames Dankeschön dafür, dass sie treue Blutspender sind, erhalten fast 700 Menschen aus ganz Oberfranken heute in Kulmbach. Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes hat sich für die Dr. Stammberger-Halle in Kulmbach als Veranstaltungsort entschieden und zum Beispiel den Kabarettisten Chris Böttcher engagiert.

Blutspender aus ganz Oberfranken werden dabei für 75, 125  und bis zu 175 Mal Blutspenden geehrt und dazu gibt es ein Galamenu und ein Rahmenprogramm. Zu erleben ist dabei zum Beispiel auch der Extremkletterer Felix Brunner, der nach einem schweren Kletterunfall 800 Blutkonserven erhalten hat. Felix Brunner sitzt heute im Rollstuhl und bereitet sich aktuell auf die Winter-Paralympics 2018 vor.