© Tobias Hase

Tengelmann verschwindet: neue Edeka-Ladenschilder

München (dpa/lby) – Edeka will bis Ende September die letzten Spuren der übernommenen Supermarktkette Tengelmann aus dem bayerischen Straßenbild tilgen. Die alten Ladenschilder der 170 Ex-Tengelmann-Filialen in Südbayern werden ausgetauscht, wie Edeka am Donnerstag bekanntgab: «Wo Edeka drin ist, wird ab sofort auch Edeka draufstehen.» In den Geschäften hatte die Umstellung bereits vorher begonnen: Auf den Kassenzetteln steht seit einiger Zeit Edeka und nicht mehr Tengelmann. Edeka hatte im vergangenen Jahr nach langem Hin und Her die Erlaubnis erhalten, die bayerischen Tengelmann-Filialen zu übernehmen.