Tötungsdelikt in Wunsiedel: 74-Jährige Frau in ihrem Reihenhaus umgebracht

Die  Polizei ermittelt in Wunsiedel zu einem Gewaltverbrechen. Opfer ist eine 74-jährige Frau. Gestern Nachmittag kurz vor 16  Uhr hat eine Nachbarin die verletzte Frau in ihrem Reihenhaus im Wunsiedler Norden entdeckt und den Notarzt verständigt. Der konnte aber wenig später nur noch den Tod der 74-Jährigen feststellen. Am Köper der Frau gibt’s massive Verletzungen, deswegen geht die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus.

(Foto: News 5)

In dem Reihenhaus haben die Ermittler einen 65-jährigen Mann festgenommen. Gegen ihn besteht dringender Tatverdacht. Nähere Einzelheiten  gibt die Polizei bisher nicht bekannt. Gestern Abend wurdne in dem Haus noch umfangreiche Spuren gesichert. Als erstes müsse die Polizei die Frau zweifelsfrei identifizieren, heißt es.