Training für Talente: DFB-Stützpunkttraining in Friesen, Landkreis Kronach, startet am Montag

Am Montag startet der neue DFB-Stützpunkt in Kronach ins Training, auf dem Sportgelände des SV Friesen. Durch den neuen Stützpunkt sollen besonders die Fußball-Talente im Landkreis Kronach gefördert werden, sagt Stützpunkt-Koordinator Michael Urbansky. Die jungen Sportler aus Kronach mussten zuletzt bis nach Coburg und Hof zum Training fahren.
Im Mai war bekannt geworden, dass die Stadt Kulmbach ihren DFB-Stützpunkt verliert, es soll Probleme auf dem Sportgelände in Kulmbach Weiher gegeben haben – zum Beispiel kein Flutlicht. Beim SV-Friesen hat man eine neue Bleibe gefunden.
Das bedeutet aber auch, dass rund 30 Kinder und Jugendliche aus dem Kulmbacher Land ab Montag dann immer Stützpunkttraining für junge Talente in Kronach haben.