© Marius Becker

Trainingspause für Bayern-Profis Rodríguez und Bernat

München (dpa) – Der kolumbianische Fußball-Nationalspieler James Rodríguez vom FC Bayern München hat beim 1:2 des Tabellenführers im Bundesligaspiel bei Borussia Mönchengladbach eine Gehirnerschütterung erlitten. Der von Real Madrid ausgeliehene Offensivspieler müsse für einige Tage mit dem Training aussetzen, teilte der deutsche Meister am Sonntag mit. James hatte sich am Samstagabend im Borussia-Park bei einem Zusammenprall mit dem Gladbacher Tony Jantschke verletzt.

Auch Juan Bernat muss pausieren. Der Außenverteidiger, der gerade erst nach dreimonatiger Verletzungspause sein Comeback gegeben hatte, wurde gegen Gladbach wegen muskulären Problemen im Oberschenkel vorzeitig ausgewechselt. Die Bayern bestreiten ihr nächstes Spiel am kommenden Samstag in der Bundesliga gegen Aufsteiger Hannover 96.