Triumph für zu Guttenberg: Viele Wähler wollen ihn in der deutschen Politik haben

Der kann auch Kanzler, haben die Fans in Kulmbach über den Auftritt von Karl-Theodor zu Guttenberg gesagt. Eine repräsentative Umfrage ergibt, die Wähler wollen Karl-Theodor zu Guttenberg zurück in der deutschen Politik, und zwar bald. Gestern hat das Magazin Focus eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid veröffentlicht.
54 Prozent der Unionswähler sind danach für ein Comeback zu Guttenbergs, bei den FDP Anhängern sind es sogar 58 Prozent, bei der AfD 52 Prozent.

Nach seinem ersten Auftritt in der Wahlkampagne der CSU in Kulmbach diese Woche beherrscht der ehemalige Bundesverteidigungsminister aus Guttenberg im Landkreis Kulmbach die Schlagzeilen in den Zeitungen.