Umgekippt: 61-Jähriger verletzt sich bei Unfall mit Radlader in Schirradorf

Das hat wehgetan. In Schirradorf im Landkreis Kulmbach ist gestern ein Mann mit einem Miniradlader umgefallen und hat sich dabei den Oberschenkel gebrochen.  Er hat selbst mit dem Handy den Notarzt gerufen und wurde dann ins Krankenhaus gebracht. Der 61-Jährige hatte an einer Lagerhalle in Schirradorf Ziegelsteine verladen. Dabei war er mit dem Radlader auf einen der Steine gefahren und das Gefährt kippte um. Der Rettungshubschrauber war auch vor Ort.