Unbesetzte Stellen: Ausbildungsbetriebe in Oberfranken suchen noch Nachwuchs

Genau einen Monat vor dem Start ins neue Ausbildungsjahr sind viele Stellen in Oberfranken noch immer unbesetzt. Das hat eine Radio Plassenburg- Anfrage bei der IHK und HWK ergeben. Auch für Kurzentschlossene gebe es noch immer die Möglichkeit eine Ausbildung für das kommende Ausbildungsjahr zu finden. Im Bereich Handwerk gibt es noch viele Stellen zum Beispiel als Bäcker, Metzger oder auch auf dem Bau.

Gabriele Hohenner aus Kulmbach, die neue Hauptgeschäftsführerin der IHK, spricht gegenüber RP von der Gastronomie und dem Einzelhandel. In diesen Branchen würden die Betriebe händeringend Azubis suchen. Aber auch der Informatikkaufmann und Büromanager werden gesucht.

Interessierte können sich noch gerne bei der IHK und HWK Oberfranken melden und informieren.