Unfallverursacher Wildschwein: Massive Behinderungen auf der B 85 bei Leuchau gestern

Den Stau gestern früh im Berufsverkehr auf der B 85 bei Leuchau hat eine kapitale Wildsau verursacht. Die war kurz nach sieben einer jungen Frau aus Himmelkron zwischen Forstlahm und Leuchau seitlich ins Auto gerannt. Durch den Anprall wurde das Tier auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem Opel Corsa erfasst. Bei dem Corsa brach sogar die Achse und er musste abgeschleppt werden. Die beiden Fahrerinnen wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Das Tier musste ein Polizist erlösen. Wegen des Unfalls gab’s massive Behinderungen auf der B 85.