Untersteinacher Bahnbrücke zu niedrig geplant: Kritik kommt auch von Brendel-Fischer

Auch die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer äußert jetzt Kritik am Bau der Brücke für die Untersteinacher Ortsumgehung. Denn mit einer geplanten Höhe von 4 Meter 90 ist die Brücke für eine Elektrifizierung der Bahnstrecke Bamberg-Hof, der Oberfrankenachse, zu niedrig. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Landtag bittet darum, vorliegenden Pläne zu überarbeiten. Die Elektrifizierung der Oberfranken-Achse müsse endlich vorangetrieben werden und dürfe keinesfalls erschwert werden, betont Brendel-Fischer. Zudem könne man es nicht zulassen, dass dieser Streckenabschnitt abgehängt werde.