Vandalen in Neudrossenfeld: Zwei Autos und ein Haus verkratzt und beschmiert

2.000 Euro Sachschaden haben Vandalen in der Nacht zum Samstag an zwei Pkw in Neudrossenfeld hinterlassen. Einen Nissan in der Gerhard-Hauptmann-Straße haben sie verkratzt und einen Mercedes in der Hölle mit roter Baustellenfarbe besprüht. Außerdem haben die Unbekannten ein Anwesen und einen Gartenzaun mit der Farbe verschmiert. Hinweise zu dem Fall erbittet die Kulmbacher Polizei.