Verpuffung in einem Auto: Vier schwerstverletzte junge Männer in Naila

Was ist da nur passiert ? Nach einer Verpuffung in einem Auto auf einem Parkplatz in Naila liegen vier junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren im Krankenhaus. Zwei schweben in Lebensgefahr, zwei sind schwer verletzt. Drei von ihnen stammen aus dem Raum Hof, einer aus Erlangen.

Die Kripo Hof ermittelt zu dem rätselhaften Fall. Alle vier Opfer haben schwere Verbrennungen erlitten. Bei der Verpuffung ist das Fahrzeug schwer beschädigt worden, es wurde sichergestellt. Bekannt ist, dass der rote ältere Ford Escort am Sonntag früh kurz nach 1 Uhr auf einem überdachten Parkplatz eines Geschäftsgebäudes in Naila stand. Plötzlich gab es einen lauten Knall. Zahlreiche Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und Notärzte kümmerten sich vor Ort umgehend um die Verletzten. Sie kamen teilweise in Spezialkliniken.