Vollbesetzt in den Graben: Auto voller Senioren bei Pottenstein verunglückt

Ein 68-Jähriger aus Niedersachsen ist gestern Nachmittag mit seinem Auto auf der B470 in der Fränkischen Schweiz verunglückt. Zwischen Behringersmühle und Pottenstein verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen und rutschte in den Graben. Dort prallte das Auto gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich, bevor es auf dem Dach landete. Im Unfallwagen saßen insgesamt vier Senioren zwischen 62 und 72 Jahren. Sie kamen alle verletzt ins Krankenhaus.