Vom Discobesuch in die JVA: Kripo ermittelt wegen versuchten Mordes

Der 41 Jahre alte Mann, der am Wochenende vor einer Disko in Lichtenfels festgenommen wurde, sitzt mittlerweile wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Wie berichtet, kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Streit zwischen dem 41 Jahre alten Mann und einem 19-Jährigen. Der Streit der beiden soll in der Disco begonnen und sich dann nach draußen verlagert haben. Vor der Diskothek sollen dann mehrere Personen an einer unübersichtlichen Schlägerei beteiligt gewesen sein. Hier soll der 41 Jahre alte Mann mit einem Messer in Richtung des jungen Mannes gestochen haben. Der 19-jährige wurde mit einer Schnittverletzung am Bauch ins Klinikum gebracht. Die Ermittlungen der Kripo Coburg dauern an. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei melden.