Vorfahrt missachtet: Rentnerin fährt ungebremst in Kreisverkehr

Am neuen Kreisverkehr am Ortsausgang von Untersteinach hat es am Mittwoch gekracht. Eine Rentnerin fuhr ungebremst in den Kreisverkehr hinein, ohne auf den bevorrechtigten Verkehr zu achten. Dort kollidierte sie mit einem Autofahrer aus Stuttgart. Die Rentnerin war dermaßen geschockt, dass sie nach der Kollision unkontrolliert weiter fuhr, und wenige Meter später auf einer Verkehrsinsel stehen blieb, dort auch noch ein Verkehrszeichen umfuhr. Verletzt wurde zum Glück niemand und es blieb bei einem Sachschaden von insgesamt circa 10.000 Euro.