Wasser abkochen: Bakterien im Wasser – Abkochanordnung für Stadtsteinach

Für das Trinkwasser in Stadtsteinach gilt ab sofort eine Abkochanordnung. Das  Wasser im Bereich der Trinkwasserversorgung Stadtsteinach innerorts ohne Ortsteile weist  nach einer Mitteilung der Stadt mikrobiologische Verunreinigungen auf. Nach der dringenden Empfehlung des Gesundheitsamtes darf das Leitungswasser nur abgekocht getrunken oder zum Kochen verwendet werden. Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen  und dann langsam über 10 Minuten abkühlen. Dann kann das Wasser verwendet werden.

Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser. Sobald die Trinkwasserqualität wieder einwandfrei  ist, will die Stadt Stadtsteinach darüber informieren.