Wechsel an der Spitze: Fußballverband in Oberfranken braucht neuen Chef

Der oberfränkische Bezirksvorsitzende des Bayerischen Fußballverbandes – Karlheinz Bram – wird sich Ende des Jahres zurückziehen. Seinen Rücktritt kündigte Brams in der Ausschusssitzung an. Über 17 Jahre war er für den BFV tätig. Einen Vorschlag für seinen Nachfolger hat Karlheinz Bram auch direkt abgegeben und zwar wäre ihm zufolge der Vorsitzende des Bayernliga-Ausschusses – Thomas Unger – der perfekte Kandidat.