Weihnachtsbaum gesucht für Bayreuth: Wer hat einen 20-Meter-Baum übrig?

Es ist noch bisschen hin bis Weihnachten, aber in Bayreuth will man gerüstet sein. Der Bauhof beginnt schon jetzt mit der Suche nach einem geeigneten Weihnachtsbaum für den Bayreuther Marktplatz. In der Wagnerstadt werden die stattlichen Weihnachtsbäume immer von Privatpersonen gespendet. Für viele ist das eine gute Gelegenheit, zu groß gewordene Bäume aus dem Garten los zu werden und ihnen noch eine wichtige Rolle zu geben.

Jedenfalls: Der richtige Baum sollte 20 bis 25 Meter hoch sein, gerade und von allen Seiten gleichmäßig gewachsen. Wenn das der Fall ist, würden ihn Mitarbeiter des Bayreuther Stadtbauhofs kostenlos fällen, und der Besitzer könnte ihn nach dem Ende der Weihnachtszeit als Brennholz zurückbekommen. – so lautet das Angebot der Stadt Bayreuth.